Achtung: Sie haben Javascript deaktiviert.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.
Diese Profilseite wird auf Spanisch angezeigt - zurück zur deutschen Seitenversion

Information

Resumé

Partner

Studium an der Universität Tübingen

Stipendiat Konrad-Adenauer-Stiftung und Stipendiatensprecher

Rechtsanwalt seit 1990, Promotion 1991

Fachanwalt für Arbeitsrecht seit 1992

Vorsitzender des Prüfungsauschusses Fachanwalt für Arbeitsrecht der Rechtsanwaltskammer Stuttgart

Prüfer an der Universität Tübingen für das Erste Juristische Staatsexamen im Wahlfach Kollektives Arbeitsrecht seit 1997

Prüfer für das Zweite Juristische Staatsexamen in Baden-Württemberg im Fachbereich Arbeitsrecht seit 2004.

Publications

  • Münchener Prozessformularbuch Arbeitsrecht, Mitautor, Verlag C.H. Beck, 5. Aufl., 2017
  • Mitherausgeber und -autor in: Hahn/Pfeiffer/Schubert (Hrsg.), Arbeitszeitrecht, Handkommentar, Nomos, 2014
  • Münchener Prozessformularbuch Arbeitsrecht, Band 6, herausgegeben von Zirnbauer, Verlag C.H. Beck, 4. Auflage 2012
  • Spengler/Hahn/Pfeiffer (Hrsg.): Betriebliche Einigungsstelle, Nomos, 2010
  • Münchener Prozessformularbuch Arbeitsrecht, Band 6, hrsg. von Zirnbauer, Verlag C.H. Beck, 3. Aufl., 2008

...

    • Münchener Prozessformularbuch Arbeitsrecht, Band 6, hrsg. von Zirnbauer, Verlag C.H. Beck, 2. Aufl. 2004
    • Münchener Prozessformularbuch Arbeitsrecht, hrsg. von Zirnbauer, Verlag C.H. Beck, 2000 S. 169 ff., S. 755 ff.
    • Weißmann/Riedel: Aktuelle Muster und Entscheidungshilfen für Zwangsvollstreckungspraxis, Verlag Recht und Praxis Loseblatt, Kapitel 3/8 und 11/5
    • Hahn/Hesse: Interessenausgleich und Sozialplan, RWS-Verlag, 1. Aufl., 2001
    • Hahn: Der neue Anspruch auf Teilzeit, in: WStH 2001, Abt. 18 S.2853ff.
    • Hahn: Schriftform bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen und Beschleunigung des arbeitsgerichtlichen Verfahrens, in: WStH 2000, Apt. 18, S.2793ff.
    • Hahn: Arbeitsverhältnisse in der Insolvenz, in: WStH 1999, Abt. 18, S. 2781ff.
    • Hahn: Rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeitgeber bei Gratifikationszahlungen, in: WStH 1997, Abt. 18, S. 2733ff.
    • Hahn: Streitverkündung im Zivilprozeß zur Sicherung von Regreßansprüchen gegen Dritte, in: WStH 1997, Abt. 20, S. 1ff.
    • Hahn: Kein Betriebsübergang bei Neuvergabe eines Dienstleistungsauftrags, in: WStH 1197, Abt. 18, S. 2709ff.
    • Hahn: Die »Vergleichsfalle« bei widerspruchsloser Einlösung eines Schecks, in: WStH 1997, Abt.20, S. 597ff.
    • Hahn: Arbeitsrechtliche Folgen von Umwandlungen nach dem neuen Umwandlungsrecht, in: WStH 1996ff.
    • Hahn: Befristete Arbeitsverhältnisse, in: WStH 1996, Abt. 18, S. 2599ff.
    • Hahn: Die Verdachtskündigung im Arbeitsrecht, in: WStH 1995, Abt. 18, S. 2549ff.
    • Hahn: Fremdvergabe von betrieblichen Leistungen – Auswirkungen auf bestehende Arbeitsverhältnisse, in: WStH 1995, Abt. 18, S. 2535ff.
    • Hahn: Arbeitsrechtliche Vereinbarungen von Altersgrenzen wieder wirksam, in: WStH 1994, Abt. 18, S. 2521 ff.
    • Hahn: Die Haftung des Arbeitnehmers und ihre Beschränkungen, in: WStH 1994, Abt. 18, S. 2479ff.
    • Hahn: Unwirksamkeit einer tariflichen Altersgrenze von 65 Jahren (Anm. zum Urteil des BAG vom 20.10.1993 – 7 AZR 135/93), in: WStH 1993, Abt. 18ff
    • Hahn: Flucht aus dem Tarifvertrag durch Austritt aus dem Arbeitgeberverband, in: WStH 1993, Abt. 18, S. 2447ff.
    • Hahn: Das Widerspruchsrecht des Arbeitnehmers bei einem Betriebsübergang, in: WStH 1993, Abt. 18, S. 2443ff.
    • Hahn: Unterschiedliche Kündigungsfristen für Arbeiter und Angestellte in Tarifverträgen, in: WStH 1993, Abt. 18, S. 2421ff.
    • Hahn: Das arbeitsgerichtliche Verfahren, in: WStH 1992, Abt. 18, S. 2399ff.
    • Hahn: Arbeitsrechtliche Vereinbarungen von Altersgrenzen, in: WStH 1992, Abt. 18, S. 2383ff.
    • Hahn: Urlaub und Urlaubsabgeltung bei Aushilfskräften, in: WStH 1992, Abt. 18, S. 2365ff.
    • Hahn: Die Werbung der Gewerkschaften in der Dienststelle, in: PersV 1992, 505ff.
    • Hahn: Die vertrauensvolle Zusammenarbeit der Gewerkschaften mit der Dienststelle und der Personalvertretung, in: PersV 1992, 369ff.
    • Hahn: Anmerkung zum Urteil des BAG vom 18.10.1990, Arbeitsrechts-Blattei (D) Betriebsinhaberwechsel, Entscheidung 88.
    • Hahn: Das Koalitionsrecht des Art. 9 Abs. 3 GG und seine Schranken bei der gewerkschaftlichen Betätigung in der Dienststelle, in: PersV 1991, 505ff.
    • Hahn: Die personen- und verhaltensbedingte Kündigung, in: WStH 1991, Abt. 18, S. 2273ff.
    • Tzeschlock/Hahn: Executive Recruitment and Employment Law in Germany, International Financial Law Review, special supplement to the August issue, p.25
    • Röder/Hahn: Abwerbung von Arbeitnehmern, Arbeitsrechts-Blattei (D) »Abwerbung«
    • Bauer/Hahn: Kurzkommentar zum Urteil des BVerwG vom 27.09.1990, in: EWiR 1991, 955ff.
    • Bauer/Hahn: Kurzkommentar zum Urteil des BVerwG vom 27.09.1990, in: EWiR 1991, 641ff.
    • Bauer/Hahn: Kurzkommentar zum Urteil des BSG vom 08.08.1990, in: EWiR 1991, 313ff.
    • Bauer/Hahn: Kurzkommentar zum Urteil des LAG Hamm vom 15.01.1990, in: EWiR 1990, 1053ff.
    • Bauer/Hahn: Zum Annahmeverzug des Arbeitgebers bei unwirksamer Kündigung, in: NZA 1991, 216ff.
    • Bauer/Hahn: Der Auflösungsantrag in der zweiten Instanz, DB 1990, 2471

Legal Areas

Labor Law

We advise companies in a focused way on all aspects of Labor Law, both in the area of individual Labor Law and collective Labor Law. We support clients in dealing with works committees and employees, both in the drafting of employment contracts, sales agreements, and severance agreements. We also advise on the preparation of employment termination and lead dismissal protection processes.

In addition, we also provide Employment Law advice in transactional matters. We also represent our clients in conciliation negotiations with the works committees (particularly “Sozialplan”), collective bargaining on salaries, etc.

We also represent directors, managers, and senior staff in all Labor Law issues.

Special knowledge and experience

Special knowledge and experience

 

Management Law, Collective Bargaining Law, Labor Dispute Law, Pension Law, Employment Law, advising and representing institutions and leaders.

Languages

Languages

Representation and advice in

  • English

Memberships

Memberships

  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltsverein
  • Mitglied Deutscher Arbeitsgerichtsverband